Samstag, 4. Juni 2016

Warrior Cats Staffel 1 von Erin Hunter



                                                    

Autor Erin Hunter
Verlag Beltz & Gelberg
erschienen Warrior Cats In die Wildnis 05.09.2008
                     Warrior Cats Feuer und Eis 30.09.2008
                                   Warrior Cats Geheimnis des Waldes 08.04.2009
                      Warrior Cats Vor dem Sturm 19.08.2009
                             Warrior Cats Gefährliche Spuren 19.08.2009
                                Warrior Cats Stunde der Finsternis 01.02.2010

Seitenanzahl Warrior Cats In die Wildnis 300 Seiten
                        Warrior Cats Feuer und Eis 344 Seiten
                                      Warrior Cats Geheimnis des Waldes 344 Seiten
                          Warrior Cats Vor dem Sturm 344 Seiten
                                 Warrior Cats Gefährliche Spuren 338 Seiten
                                    Warrior Cats Stunde der Finsternis 338 Seiten

Format Gebunden
Preis jeweils 14,95€
ISBN Warrior Cats In die Wildnis 978-3-407-81041-0
           Warrior Cats Feuer und Eis 978-3-407-81042-7
                         Warrior Cats Geheimnis des Waldes 978-3-407-81050-2
             Warrior Cats Vor dem Sturm 978-3-407-81056-4
                    Warrior Cats Gefährliche Spuren 978-3-407-81055-7
                       Warrior Cats Stunde der Finsternis 978-3-407-81069-4

>>Folge deinem Herzen, junger Feuerpfote. Er hörte in seinem Inneren den Widerhall der Worte, die Löwenherz zu ihm gesprochen hatte. Das wird eines Tages aus dir einen starken Krieger machen<<

Seit uralten Zeiten leben tief verborgen im Wald vier wilde KatzenClans. Voller Sehnsucht nach Freiheit verlässt Hauskater Sammy seine Zweibeiner, um sich dem DonnerClan anzuschließen. Doch nicht alle Katzen trauen ihm, denn die Zeichen im Wald stehen auf Kampf. Der SchattenClan versucht, mehr Jagdrechte zu erzwingen und fordert die anderen Clans heraus. So kommt die Zeit, in der sich Sammy, der nun den Namen Feuerpfote trägt, beweisen muss...



Die ersten 4 Bände fand ich persönlich nicht so toll. Es war keine richtige Spannung drinnen. Aber man konnte so gut alle Katzen und ihre Clans richtig kennen lernen. In den letzten 2 Bänden kommt es dann zur Action, ich war so gespannt was passieren würde. An manchen Stellen konnte man schon voraus sagen was als nächstes passieren würde. Aber das hat der Spannung nichts abgetan.


Ich gebe 4 von 5 Sterne

Mittwoch, 1. Juni 2016

Lesemonat Mai

Die Kuppel

Sterne: 3 von 5

Jäger oder Gejagter – was willst Du sein? Es ist eine grausame und barbarische Welt, in der der junge Stolperzunge heranwächst. Sein täglicher Überlebenskampf lässt sich auf eine schlichte Formel reduzieren: essen – oder gefressen werden. Als eines Tages eine seltsame und unerhört schöne Frau in einer Metallkugel vom Himmel fällt, weiß der junge Wilde, dass sie sein Schicksal und das seiner Sippe für immer verändern wird…



Die Tribute von Panem Trilogie

Sterne: 5 von 5

Als Katniss erfährt, dass das Los auf ihre kleine Schwester Prim gefallen ist, zögert sie keinen Moment. Um Prim zu schützen, meldet sie sich an ihrer Stelle für die alljährlich stattfindenden Spiele von Panem – in dem sicheren Wissen, damit ihr eigenes Todesurteil unterschrieben zu haben. Denn von den 24 Kandidaten darf nur ein Einziger überleben! Zusammen mit Peeta, einem Jungen aus ihrem Distrikt, wird Katniss in die Arena geschickt, um sich dem Kampf zu stellen. Sie beide wissen, dass es nur einen Sieger geben kann. Allerdings scheint das Peeta nicht zu kümmern, denn er rettet Katniss das Leben. Sind seine Gefühle ihr gegenüber vielleicht doch nicht nur gespielt, um das Publikum vor den Bildschirmen für sich einzunehmen? Katniss weiß nicht mehr, was sie glauben darf – und vor allem nicht, was sie selbst empfindet…

Die Minions Das Buch zum Film

Sterne: 5 von 5
Die Geschichte der Minions von Universal Pictures und Illumination Entertainment beginnt am Anfang der Zeitrechnung. Allmählich entwickelten sich aus den ursprünglichen gelben Einzellern die Minions, die stets den unverbesserlichsten aller unverbesserlichen Herren zu dienen haben. Allerdings war das Glück der Minions nie von Dauer. Von T.Rex bis Napoleon konnten sie keinen Herrscher für sich behalten. So standen sie eines Tages herrenlos da und verfielen in tiefe Depression. Nur ein Minion, Kevin, hat einen Plan. Zusammen mit seinem rebellischen Teenie-Kumpel Stuart und dem liebenswerten Mini-Minion Bob macht sich das Trio auf die Socken, um irgendwo in der Welt einen neuen, schrecklichen Herren und Meister zu finden, dem sie fortan folgen können. Das Buch zum Film!

Mein Highlight

Mein Highlight im Mai war die Trilogie von die Tribute von Panem. Ich habe die Filme schon gesehen und wollte im Nachhinein die Bücher dazu lesen.
Meine Rezension dazu findet Ihr hier.