Freitag, 30. Dezember 2016

Lesemonat Dezember

Calendar Girl ersehnt (Band 4)
Audrey Carlan


Sterne: 5 von 5

Mia hat ihren Auftrag erfüllt, die Schulden ihres Vaters sind bezahlt. Sie kann sich ihren Job nun aussuchen und verbringt den Oktober in ihrer neuen Heimat Malibu - an der Seite des Mannes, den sie liebt. Doch den lassen die Schatten der Vergangenheit nicht los. Mia muss kämpfen, um Wes und um ihr gemeinsames Glück. Und auch in Mias eigenem Leben fehlt ein wichtiges Puzzle teil. Wird sie es finden und ihr vor langer Zeit verwundetes Herz heilen können?


Winterliebe in Venedig
Beate Boeker

Sterne: 3 von 5


Lorena ist Anfang dreißig und steht mit beiden Beinen fest im Leben. Sie glaubt nicht an Geister oder übernatürliche Erscheinungen. Doch an einem regnerischen Abend im Dezember meint sie, in ihrer Wohnung die Anwesenheit ihres Ex-Freundes Guido zu spüren. Kurz darauf erfährt sie, dass Guido in besagter Nacht gestorben ist. Aufgewühlt versucht Lorena, sich einen Reim darauf zu machen. Sie ist sich sicher: Guido wollte ihr etwas Wichtiges mitteilen. Nur was? Kurzentschlossen reist sie über Weihnachten in Guidos Heimat: nach Venedig. Gleich bei ihrer Ankunft verzaubert sie die winterliche Wasserstadt mit ihrem Vorweihnachts-Charme. Und dann begegnet sie auch noch Enzo, Guidos gutaussehendem Bruder, der ihr bei der Suche nach Antworten seine Hilfe anbietet. Planlos stolpert Lorena in ein Abenteuer, bei dem alte und neue Gefühle sich die Hand geben. Welche Botschaft wollte Guido ihr übermitteln? Und für welchen Mann wird sich Lorena am Ende entscheiden?



SnowFyre Elfe aus Eis
Amy Erin Thyndal

Sterne 5 von 5


**Wie Feuer und Eis...**


Schnee, Frost und Eis – das ist die Welt der gefühlskalten Winterelfe Fyre. Schon lange hat sie die Wärme sowohl aus den Korridoren des Winterhofes als auch aus ihrem Herzen verbannt. Doch nun ist sie gezwungen, die nächsten Wochen am Hof des Sommerkönigs zu verbringen und in dessen unerträglicher Hitze den Frühling herbeizuführen. Und das auch noch mit Ciel, dem Prinzen des Sommerhofes, der es einst geschafft hat, ihr Herz zum Schmelzen zu bringen. Aber das wird ihm dieses Mal nicht gelingen. Dieses Mal wird sie ihr Herz vor den Verbrennungen schützen, die er hinterlassen hat… 



Liebe, Sex und andere Probleme
Ivy Sand

Sterne 2 von 5

Katja lässt sich von einem Unbekannten im Internet trösten, Nora verliebt sich in einen One-Night-Stand, und in Mia flammen alte Gefühle für ihren Exfreund wieder auf. Drei junge Frauen auf der Suche nach Liebe, Glück und all dem blöden Zeug, das so weh tut.








Feuerküsse
Eileen Raven Scott

Sterne 5 von 5

Halbdämonin Aruni hat es nicht leicht. Sowohl in der Menschenwelt als auch in der Hölle eckt sie an. Gibt es jemanden, der ihr helfen kann, ihr Leben wieder in eine geordnete Bahn zu bringen? Allerdings wäre dieser Jemand bei ihr in Lebensgefahr...




Nothing less
Anna Todd

Sterne 5 von 5


Landons Leben in New York ist ein ziemliches Abenteuer, und er ist hin- und hergerissen zwischen zwei Frauen. Mit einer verbinden ihn eine lange Geschichte und viele besondere Erfahrungen. Die andere zieht ihn magisch an und fasziniert ihn auf eine Art und Weise, die ihn irritiert. Doch für wen soll er sich entscheiden? Ist es seine Geschichte, die zählt, oder sein Instinkt?








Sonntag, 25. Dezember 2016

Liebe, Sex und andere Probleme von Ivy Sand


Autor Ivy Sand
Verlag CreateSpace Independent Publishing Platform
erschienen 11.11.2016
Seitenanzahl 128 Seiten
Format Flexibler Einband
Preis -
ISBN 9781539934738



Katja lässt sich von einem Unbekannten im Internet trösten, Nora verliebt sich in einen One-Night-Stand, und in Mia flammen alte Gefühle für ihren Exfreund wieder auf. Drei junge Frauen auf der Suche nach Liebe, Glück und all dem blöden Zeug, das so weh tut.


Gefühle haben kein Verfallsdatum

Ich glaube jeder hat in seinem Leben schon einmal den Augenblick erlebt in dem man seinem oder seiner Ex begegnet ist. Was Mia da erlebt sind alte Gefühle die wieder an die Oberfläche kommen.
Ihr Verhalten daraufhin kann ich dann allerdings so gar nicht nach vollziehen.
Ich finde sie hätte nicht direkt danach Hals über Kopf zu ihrem Ex zurück gehen müssen. Ein wenig Bedenkzeit hätte einiges verhindern können.

Ich gebe 1 von 5 Sterne

Popstars rufen nicht zurück

Das ist wie ich finde eine klassische Popstar trifft Normalo Mensch.
Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen.
Nach einem total Flop in der Beziehung findet Nora einen Menschen mit dem sie so gar nicht gerechnet hat und genau das sind die Menschen im Leben die einem oftmals das schönste Glück bescheren.
Deswegen freue ich mich sehr das Nora am Ende doch noch ihr Glück findet.


Ich gebe 2 von 5 Sterne

Novemberglück

Eine wirklich tolle Geschichte.
Für mich persönlich die schönste von den 3.
Ich finde es sehr mutig was Katja gemacht hat. Umso mehr freut es mich das sie am Ende ein so tolles Happy End bekommt.
Es ist erstaunlich was man nicht alles erleben kann wenn man einfach mal etwas macht was man sonst nie im Leben machen würde.

Ich gebe 3 von 5 Sterne

Gesamt: 2 von 5 Sterne

Sonntag, 18. Dezember 2016

SnowFyre Elfe aus Eis von Amy Erin Thyndal


Autor Amy Erin Thyndal
Verlag Dark Diamonds
erschienen 25.11.2016
Seitenanzahl 324
Format E Book
Preis 4,99€
ISBN 9783646602975




**Wie Feuer und Eis...**



Schnee, Frost und Eis – das ist die Welt der gefühlskalten Winterelfe Fyre. Schon lange hat sie die Wärme sowohl aus den Korridoren des Winterhofes als auch aus ihrem Herzen verbannt. Doch nun ist sie gezwungen, die nächsten Wochen am Hof des Sommerkönigs zu verbringen und in dessen unerträglicher Hitze den Frühling herbeizuführen. Und das auch noch mit Ciel, dem Prinzen des Sommerhofes, der es einst geschafft hat, ihr Herz zum Schmelzen zu bringen. Aber das wird ihm dieses Mal nicht gelingen. Dieses Mal wird sie ihr Herz vor den Verbrennungen schützen, die er hinterlassen hat…




Ich liebe den Winter und Schnee, deswegen stand es für mich außer Frage dieses Buch zu lesen. 

Das Cover ist Wunderschön. Es passt sehr gut zur Geschichte.

SnowFyre war meine erste Elfen/Feen Geschichte. Und sie hat mich total begeistert. Es wurde alles sehr schön beschrieben auch die Charaktere sind gut dargestellt. Man ist von Anfang an gut in der Geschichte und erfährt alles Stück für Stück.
Es gibt keine klassischen Kapitel, die Geschichte ist in die verschiedenen Charaktere aufgeteilt was ich persönlich sehr spannend finde so lernt man jeden Charakter noch einmal besser kennen. Am liebsten mag ich Skye die "Katze" von Luna. Ihre Sprüche sind wirklich sehr passend für eine Katze. 
Wenn ich mir ein Charakter aussuchen könnte, dann wäre ich gerne so wie Fyre. Sie wirkt nach außen so kalt und herzlos, dabei ist sie innerlich genau so verletzbar wie jeder andere auch.

Das Ende finde ich sehr schön. Es freut mich das Ciel und Fyre endlich zu einander gefunden haben und alles klären konnten was zwischen ihnen Stand. Das einzige was ich nicht so schön finde ist das dass Ende so offen ist. Ich finde man hätte ruhig noch ein paar Seiten hinzufügen können.
Aber es trotzdem eine wundervolle Geschichte die einen einlädt in eine ganz andere besondere Welt ein zu tauchen. 

Ich gebe 5 von 5 Sterne


Sonntag, 11. Dezember 2016

Winterliebe in Venedig von Beate Boeker


Autor Beate Boeker
Verlag Forever by Ullstein
erschienen 18.11.2016
Seitenanzahl 170 Seiten
Format E Book
Preis 3,99€
ISBN 9783958180956


Lorena ist Anfang dreißig und steht mit beiden Beinen fest im Leben. Sie glaubt nicht an Geister oder übernatürliche Erscheinungen. Doch an einem regnerischen Abend im Dezember meint sie, in ihrer Wohnung die Anwesenheit ihres Ex-Freundes Guido zu spüren. Kurz darauf erfährt sie, dass Guido in besagter Nacht gestorben ist. Aufgewühlt versucht Lorena, sich einen Reim darauf zu machen. Sie ist sich sicher: Guido wollte ihr etwas Wichtiges mitteilen. Nur was? Kurzentschlossen reist sie über Weihnachten in Guidos Heimat: nach Venedig. Gleich bei ihrer Ankunft verzaubert sie die winterliche Wasserstadt mit ihrem Vorweihnachts-Charme. Und dann begegnet sie auch noch Enzo, Guidos gut aussehendem Bruder, der ihr bei der Suche nach Antworten seine Hilfe anbietet. Planlos stolpert Lorena in ein Abenteuer, bei dem alte und neue Gefühle sich die Hand geben. Welche Botschaft wollte Guido ihr übermitteln? Und für welchen Mann wird sich Lorena am Ende entscheiden?


Winterliebe in Venedig war meine erste Winterliche Weihnacht´s Story.

Die Geschichte ist gut geschrieben. Es ist ein klassisches Italienisches Drama. Mit viel Gefühl.

Für mich persönlich ist das Weihnachtliche an der Geschichte doch etwas zu kurz gekommen. Es sind Weihnachtliche Elemente da aber Sie sind bei mir nicht zu 100% angekommen. Trotz allem ist Venedig einer meiner Lieblings Orte, die kleinen Kanäle und Häuser waren schön beschrieben für kurze Zeit konnte ich mir das richtig vorstellen in Venedig zu sein. 

Ich fand das Ende wirklich klasse. Es freut mich das Lorena seit so langer Zeit ihr Glück gefunden hat. Am besten hat mir die Aktion von den Zwillingen gefallen die Zwei sind wirklich zum knuddeln. 

Für alle die eine kleine Reise nach Venedig erleben wollen sollten die Geschichte unbedingt lesen. Sie ist nicht zu kitschig oder zu über romantisch und doch lädt sie zum Träumen ein. 

Ich gebe 3 von 5 Sterne

Mittwoch, 7. Dezember 2016

Meine Review zu dem Tolino Shine 2 HD


Hallo meine Lieben :)

Ich möchte euch ein wenig über meinen Tolino erzählen. Ich werde euch jetzt nicht mit Fakten Langweilen dafür gibt es genug Seiten wo man sich alles in Ruhe durch lesen kann zum Beispiel hier.

Ich erzähle euch über meine ersten Erfahrungen mit dem Tolino.
Ich habe meinen Tolino noch nicht sehr lange gerade einmal gute 2 Wochen. Seit dem habe ich auf meinem Tolino 1 E-book (EPUB) komplett gelesen und gestern ein weiteres angefangen.

Die Bedienung des Tolino ist kinderleicht man muss dafür kein Elektro Geräte Profi sein. Es wird alles prima erklärt und funktioniert einwandfrei.

Ich konnte mich anfangs nicht entscheiden ob ich den Tolino page die etwas günstigere Option oder eben den Tolino Shine 2 HD für etwas mehr Geld wählen soll. 

Der Tolino page reicht eigentlich auch völlig aus. Doch leider hat er keine intrigierte Beleuchtung was für mich der entscheidende Punkt war den Tolino Shine zu kaufen, da ich auch Nachts gerne lese wenn mein Freund schon schläft. Das Licht ist super angenehm und Stufenweise einstellbar.

Einer der Gründe warum ich mich auch für einen Tolino entschieden habe ist das ich eine größere Auswahl an Webseiten habe auf denen ich meine E-books kaufen kann. Bei Kindle hat man diesen Vorteil leider nicht. 


Mein Fazit bisher:

Ich bin super glücklich mit meinem Tolino und mit der Entscheidung ein wenig mehr Geld ausgegeben zu haben.
Was die Laufzeit des Akku betrifft kann ich noch gar nichts dazu sagen da ich den Tolino nicht den ganzen Tag in Gebrauch habe.

Das schlichte schwarze Design ist wunderschön er ist leicht in der Hand und man kann ihn gut halten. Leider befürchte ich aber um so älter der Tolino wird das man schnell an den Seiten die Spuren des Gebrauchs sehen wird. Da ist es von Vorteil sich eine passende Hülle zu kaufen. 

Was ich noch sagen möchte ist jeder sollte sich alle Geräte anschauen und sich gut überlegen welches Gerät das beste für einen ist. Ich habe mir die Tolino Serie zum Beispiel in unserer Buchandlung angesehen dort konnte man alle mal in die Hand nehmen und schauen wie sie einem so liegen.

Ein Tipp

 sollte man sich für den Tolino page entscheiden der keine integrierte Beleuchtung hat kann man für 9,99€ eine extra Lampe dazu kaufen die man dann an den Tolino klippen kann.

Quelle: Thalia.de


Ich hoffe ich konnte euch einen guten Einblick geben und wünsche euch noch einen schönen Tag/Abend.

Samstag, 3. Dezember 2016

Calendar Girl - ersehnt (Band 4) von Audrey Carlan


Autor Audrey Carlan
Verlag Ullstein Verlag
erschienen 18.11.2016
Seitenanzahl 432 Seiten
Format Klappenbroschur
Preis 12,99€
ISBN 9783548288871




Mia hat ihren Auftrag erfüllt, die Schulden ihres Vaters sind bezahlt. Sie kann sich ihren Job nun aussuchen und verbringt den Oktober in ihrer neuen Heimat Malibu - an der Seite des Mannes, den sie liebt. Doch den lassen die Schatten der Vergangenheit nicht los. Mia muss kämpfen, um Wes und um ihr gemeinsames Glück. Und auch in Mias eigenem Leben fehlt ein wichtiges Puzzle teil. Wird sie es finden und ihr vor langer Zeit verwundetes Herz heilen können?


Wahnsinn. Was für ein Happy End.

Ich hatte mir von Anfang an ein richtig kitschiges und schönes Happy End für Mia und Wes gewünscht und genau das habe ich bekommen. Es ist einfach nur traumhaft mit anzusehen wie ihre Liebe Monat für Monat immer Stärker wird und Sie beide gemeinsam alle Höhen und Tiefen meistern. 
Es freut mich sehr das Mia endlich ihr Glück gefunden hat. Es ist einfach Perfekt.

Was mir am besten an Band 4 gefallen hat sind die letzten 3 Seiten auf denen man nachlesen kann was aus den anderen Charakteren geworden ist. 

Ich bin einerseits traurig das die Geschichte um Mia nun zu Ende ist da mir Mia wirklich ans Herz gewachsen ist und jeder der so eine Freundin wie Mia hat sich glücklich schätzen kann.
Anderseits bin ich irgendwie auch froh das die Geschichte nun ihr Happy End hat, da es mich manchmal schon etwas genervt hat wenn die Zwei wieder wie die Tiere über einander hergefallen sind. Aber nun gut das gehört ja dazu, ist ja schließlich nicht umsonst in der Erotik Genre verzeichnet.

Für alle die eine locker, leichte, erotische, Happy End Geschichte lesen wollen ist Calendar Girl genau richtig.

Ich gebe 5 von 5 Sterne





Mittwoch, 30. November 2016

Lesemonat November

Anfängerfehler
A.R.Klier

Sterne: 4 von 5


Assistenzarzt Frederik steckt mitten in der Facharztausbildung, als er auf Ungereimtheiten stößt: Warum verliert ein Patient nach dem anderen sein Leben? Er geht der Sache nach und gerät in den Sog eines Skandals von gewaltigen Ausmaßen. Skrupellose Verbrecher haben ein Netzwerk gesponnen, das sich über sämtliche Fachbereiche im Krankenhaus erstreckt. Schon bald wird Frederik zum Gejagten und muss um sein eigenes Leben fürchten. Kann er überhaupt noch jemandem vertrauen?


Ein Käfig aus Rache und Blut
Laura Labas

Sterne: 5 von 5

»Mein Körper sehnte sich nach Tod und Verwüstung. Ich ließ ihn gewähren.«


Nach dem grausamen Mord an ihrer Familie wird Alison Talbot von ihrer Tante zur Jägerin ausgebildet. Von nun an streift sie durch die Rayons und tötet Dämonen, die die Erde erobert und zerstört haben. Allein der Wunsch nach Vergeltung treibt sie an.
Eines nachts wird sie von Dämonen entführt und zu Dorian Ascia gebracht, König einer der 21 Dämonenstädte, der ihr ein einzigartiges Training anbietet. Obwohl Alison ihm misstraut, nimmt sie das Angebot an. Fortan wird sie von dem Dämon Gareth trainiert, der sie nicht nur in den Wahnsinn treibt, sondern sie auch an ihrem Weltbild zweifeln lässt. Je mehr Zeit sie mit ihm verbringt, desto schwerer fällt es ihr, sich zwischen Rache und längst verloren geglaubten Gefühlen zu entscheiden...

No heartbeat before Coffee
Maria M. Lacroix

Sterne: 5 von 5

Während eines Einsatzes gegen einen dunklen Hexenclan wird Diana, kampferprobte Spezialistin des Instituts für »Research and Identification of Paranormal Activities«, mit einem tödlichen Fluch belegt. Rettung aus ihrer aussichtslosen Lage erhält sie ausgerechnet von einem Werwolf.
Obwohl auch er in ihrer Weltsicht zum Feind zählt, bleibt ihr nichts anderes übrig, als Jamie zu vertrauen. Und als wäre ihr Leben nicht verzwickt genug, zieht er sie stärker an, als sie sich selbst eingestehen will.
Gleichzeitig wird Seattle von einer brutalen Mordserie erschüttert, sodass Diana ihre persönlichen Probleme in den Hintergrund stellt, um sich voll und ganz der Aufklärung des Falles widmen zu können. Doch ihre Kollegen dürfen weder von ihren Gefühlen für Jamie erfahren noch, welchen Preis sie für ihr Überleben gezahlt hat...


Calendar Girl - begehrt (Band 3)
Audrey Carlan

Sterne: 4,5 von 5

Liebte ich ihn?

Ich wusste es nicht.

Wahrscheinlich. Aber Ich durfte nicht darüber Nachdenken, solange ich bei einem anderen Mann war.
Was als simpler Job begann, ist für Mia Saunders zur Reise ihres Lebens geworden. In Miami dreht sie ein Musikvideo mit Anton Santiago - Sex mit dem Gott des Hip Hop wäre perfekt, um alles zu vergessen. Doch plötzlich kann Mia manche Dinge nicht mehr zulassen ... Als sie im August in Texas die verschollene Schwester eines Ölbarons mimen soll und von dessen Familie warmherzig begrüßt wird, erkennt sie: Liebe kann schlimmer sein als jede Missachtung. Sie macht verwundbar. Im September kehrt Mia in ihre Heimat Las Vegas zurück, um für die Menschen zu kämpfen, die sie liebt.

Freitag, 25. November 2016

Calendar Girl - begehrt (Band 3) von Audrey Carlan



Autor Audrey Carlan
Verlag Ullstein Verlag
erschienen 30.09.2016
Seitenanzahl 400 Seiten
Format Flexibler Einband
Preis 12,99 €
ISBN 9783548288864
Interesse?



Liebte ich Ihn?
Ich wusste es nicht.
Wahrscheinlich. Aber ich durfte nicht darüber nachdenken, solange ich bei einem anderen Mann war.


Was als simpler Job begann, ist für Mia Saunders zur Reise ihres Lebens geworden. In Miami dreht sie ein Musikvideo mit Anton Santiago - Sex mit dem Gott des Hip Hop wäre perfekt, um alles zu vergessen. Doch plötzlich kann Mia manche Dinge nicht mehr zulassen ... Als sie im August in Texas die verschollene Schwester eines Ölbarons mimen soll und von dessen Familie warmherzig begrüßt wird, erkennt sie: Liebe kann schlimmer sein als jede Missachtung. Sie macht verwundbar. Im September kehrt Mia in ihre Heimat Las Vegas zurück, um für die Menschen zu kämpfen, die sie liebt.


WoW ! Damit habe ich absolut nicht gerechnet. Ich dachte es würde erotisch heiß weiter gehen wie in Band 1 und 2 Aber das es so spannend und Herz zerreißend wird das hätte ich niemals gedacht.

Band 1 und 2 habe ich hinter einander gelesen, da viel es mir einfach an der Geschichte dran zu bleiben. Band 3 folgte erst jetzt da ich in der Zwischenzeit andere Geschichten erlebt habe. Daher war der Anfang für mich etwas schwierig. Ich wusste manche Dinge einfach nicht mehr und bin öfter mal aus dem lese Fluss raus gekommen. Aber nach den ersten Kapitel war ich wieder voll drinnen und es war wie immer eine angenehme lockere Lektüre.

Ich bin wirklich positiv überrascht über die Wende und den Ereignissen in Band 3 Was die Geschichte um Mia Saunders noch mal mehr Charakter verleiht.

Ich empfehle um die Geschichte richtig genießen zu können die Bücher hinter einander zu lesen. Da jetzt alle 4 Bände erschienen sind denke ich wird das wohl kein Problem darstellen.

Ich gebe 4,5 von 5 Sterne

0,5 muss ich leider abziehen da der Anfang für mich persönlich etwas holprig war. Ich hatte das Gefühl das war am Anfang nicht die Mia wie in den letzten beiden Teilen.
Vielleicht lag es daran da eine gewisse Pause dazwischen lag.

Freitag, 18. November 2016

No heartbeat before Coffee von Maria M. Lacroix


Autor Maria M. Lacroix
Verlag Drachenmond Verlag
erschienen 16.06.2016
Seitenanzahl 230 Seiten
Format Flexibler Einband
Preis 12,00€
ISBN 9783959912518


Während eines Einsatzes gegen einen dunklen Hexenclan wird Diana, kampferprobte Spezialistin des Instituts für »Research and Identification of Paranormal Activities«, mit einem tödlichen Fluch belegt. Rettung aus ihrer aussichtslosen Lage erhält sie ausgerechnet von einem Werwolf.

Obwohl auch er in ihrer Weltsicht zum Feind zählt, bleibt ihr nichts anderes übrig, als Jamie zu vertrauen. Und als wäre ihr Leben nicht verzwickt genug, zieht er sie stärker an, als sie sich selbst eingestehen will.

Gleichzeitig wird Seattle von einer brutalen Mordserie erschüttert, sodass Diana ihre persönlichen Probleme in den Hintergrund stellt, um sich voll und ganz der Aufklärung des Falles widmen zu können. Doch ihre Kollegen dürfen weder von ihren Gefühlen für Jamie erfahren noch, welchen Preis sie für ihr Überleben gezahlt hat …


Ich bin hin und weg.
Eine spannende Vampir Werwolf Geschichte mit dem nötigen Pepp.
Es geht von Anfang an total turbulent zu und Diana hat mit mächtigen Probleme  zu tun mit denen Sie umgehen muss.
Als sie denkt nun ist alles vorbei findet Sie neue Freunde. Auch wenn Sie am Ende ein zweites mal Abschied von einem langjährigen Freund nehmen muss, von dem Sie glaubte das er schon längst Tod sei.

Ich fand die Geschichte richtig spannend und mit viel Humor Geschrieben.

Ich gebe 5 von 5 Sterne




Montag, 14. November 2016

Ein Käfig aus Rache und Blut von Laura Labas


Autor Laura Labas
Verlag Drachenmond Verlag
erschienen 20.08.2016
Format Flexibler Einband
Seitenanzahl 320 Seiten
Preis 12,90 €
ISBN 9783959912914


»Mein Körper sehnte sich nach Tod und Verwüstung. Ich ließ ihn gewähren.«

Nach dem grausamen Mord an ihrer Familie wird Alison Talbot von ihrer Tante zur Jägerin ausgebildet. Von nun an streift sie durch die Rayons und tötet Dämonen, die die Erde erobert und zerstört haben. Allein der Wunsch nach Vergeltung treibt sie an.

Eines nachts wird sie von Dämonen entführt und zu Dorian Ascia gebracht, König einer der 21 Dämonenstädte, der ihr ein einzigartiges Training anbietet. Obwohl Alison ihm misstraut, nimmt sie das Angebot an. Fortan wird sie von dem Dämon Gareth trainiert, der sie nicht nur in den Wahnsinn treibt, sondern sie auch an ihrem Weltbild zweifeln lässt. Je mehr Zeit sie mit ihm verbringt, desto schwerer fällt es ihr, sich zwischen Rache und längst verloren geglaubten Gefühlen zu entscheiden.



Das war eines der Bücher die schon seit langem auf meiner Wunschliste standen. Jetzt ist es endlich ein Teil meiner Sammlung und ich bereue es keineswegs es gekauft zu haben.

Ich liebe Alison so wahnsinnig. Sie ist so eine starke Persönlichkeit sie erlebt soviel schreckliches und trotzdem trotzt sie nur so vor Stärke. Was ich persönlich sehr an ihr bewundere.

Was mich die ganze Zeit sehr amüsiert hat ist die Beziehung zwischen Gareth und Alison. Die Zwei hassen sich auf den Tod und doch merkt man schnell das zwischen den beiden noch mehr wie nur Hass ist. Aber natürlich wollen sich das beide nicht eingestehen.

Hier ein kleiner Ausschnitt...

"Wessen Schuld ist das? Du hättest dich ruhig von etwas mehr Blut trennen können, meinst du nicht auch?" Ich stemmte meine Hände in die Hüften.
"Da du mir ja in den letzten Wochen einfach nicht genug geben konntest!"
"Tut mir leid, dass ich auch noch leben und atmen muss."
"Wer sagt, dass du das musst?"
Er wirkte, als würde er jeden Foment die Kontrolle über sich verlieren und etwas ganz, ganz dummes tun. An seiner Stirn pulsierte eine Ader, seine Hände ballten sich zu Fäusten und seine Augen blitzten.
Er riss den letzen fetzen Selbstkontrolle an sich und verließ grollend das zimmer.
Die Tür knallte er so heftig ins Schloss, das sie aus den angeln fiel und laut auf den Boden krachte. 
"verdammter Mistkerl!", schrie ich ihm aufgebracht hinterher.
"verwöhnte Göre!", brüllte er zurück...

(Seite 296)

Zusammenfassend ist der Achtung ! 1 Band sehr amüsant, blutig und düster. Aber genau das Liebe ich an diesem Buch so. Erst muss man vor Spannung die Luft anhalten und im nächsten Augenblick hat man vor Lachen wieder Tränen in den Augen.

Band 2 erscheint dann voraussichtlich im Februar 2017 (kleine Bemerkung am Rande bis heute Nacht wusste ich das auch noch nicht 😆)

Ich gebe 5 von 5 Sterne

Freitag, 11. November 2016

Mein neues Bücherregal



Gestern habe ich mein Ikea Bücherregal bekommen. Heute habe ich 2 Bilder für euch um zu zeigen wie ich es eingeräumt und dekoriert habe.


Das ist mein Lieblingsfach in meinem Regal.


In diesem Regal habe ich alle meine Hardcover.

Sonntag, 6. November 2016

Anfängerfehler von A.R. Klier



Autor A.R. Klier
Verlag Books on Demand
erschienen 05.10.2016 (Erstausgabe)
Format Flexibler Einband
Seitenanzahl 276 Seiten
Preis 9,99€
ISBN 9783741282119



Assistenzarzt Frederik steckt mitten in der Facharztausbildung, als er auf Ungereimtheiten stößt: Warum verliert ein Patient nach dem anderen sein Leben? Er geht der Sache nach und gerät in den Sog eines Skandals von gewaltigen Ausmaßen. Skrupellose Verbrecher haben ein Netzwerk gesponnen, das sich über sämtliche Fachbereiche im Krankenhaus erstreckt. Schon bald wird Frederik zum Gejagten und muss um sein eigenes Leben fürchten. Kann er überhaupt noch jemandem vertrauen?


Die Geschichte um Frederik hat mich am Anfang doch etwas verwirrt. Man erfährt anfangs viel über sein Leben lernt ihn kennen und dann plötzlich steckt Frederik mitten in seinem Albtraum. Es wird immer wieder spekuliert wer es sein könnte der Frederik das alles an tut ich wusste es bis zum Schluss nicht. Was ich an Thrillern und Kriminalgeschichten am meisten Liebe. 
Es ist spannend und abwechslungsreich geschrieben. Denn trotz das Frederik so eine schlimme Zeit erlebt findet er auch eine neue Liebe die ihm dabei hilft das alles durch zu stehen.
Für mich ein Klasse Thriller mit einem positiven Ende

Ich gebe 4 von 5 Sterne






Montag, 31. Oktober 2016

Lesemonat Oktober

Donatas Reise: Das Volk der Aurora

Sterne: 3,5 von 5

Es ist das Jahr 2211 und die Erde wurde in einem globalen Krieg fast vollständig zerstört. Nur Australien hat sich aus den Konflikten heraus gehalten und so den Krieg relativ unbeschadet überstanden. Im Auftrag Australiens reist die junge Forscherin Donata Leander in die Antarktis, um hier ihre Forschungen fort zu setzen. Doch statt Erdgeschichte zu studieren, wird Donata von einem fremdartigen Volk entführt, welches seit Jahrtausenden unter dem Eis der Antarktis lebt. Schnell lernt Donata, dass unter dem Eis nicht nur ihre Entführer leben. Sie wird vom Volk der Aurora befreit und findet dort Freunde und eine neue Familie. Wird es ihr mit deren Hilfe gelingen, nach Australien zurückzukehren? Oder wird der jahrtausendealte Konflikt zwischen dem Volk der Aurora und ihren Entführern diese Reise verhindern?

Plötzlich Banshee

Sterne: 3 von 5


Alana ist eine Banshee, eine Todesfee der irischen Mythologie. Sie sieht über dem Kopf jedes Menschen eine rückwärts laufende Uhr, die in roten Ziffern die noch verbleibenden Monate, Tage, Stunden und Minuten seiner Lebenszeit anzeigt. Da Banshees in dem Ruf stehen, Unglück zu bringen, bleibt sie lieber für sich. Allerdings gestaltet sich das gar nicht so einfach, denn Alana kreischt automatisch in bester Banshee-Manier wie eine Sirene los, wenn ihr ein Mensch begegnet, der in den nächsten Tagen sterben wird. Doch dann tauchen in Santa Fe mehrere Leichen auf, die Alana ins Visier des attraktiven Detectives Dylan Shane geraten lassen. Kann sie das Geheimnis der dunklen Sekte lüften, die scheinbar magische Wesen sammelt? Und werden sowohl Detective Shane als auch ihr bester Freund Clay den Kontakt mit Alana überleben? 


Zu Asche verbrannt

Sterne: 4,5 von 5

Ein klassischer Whodunit - Krimi. Rasant geschrieben. Spannend wie ein Thriller. Ein junger Mann wird nachts an einem Friedhof brutal niedergeschlagen. Der Täter übergießt ihn mit Benzin und zündet ihn an. Der unverhältnismäßig brutale Mord erschüttert die kleine Elbestadt und die umliegenden Dörfer. Wo liegt das Motiv für das grausame Verbrechen und hat der Täter Verbindungen zum örtlichen Schrottplatz, auf dem das Opfer zuletzt gearbeitet hat? Zwei Ermittler versuchen, den Hintergründen auf die Spur zu kommen und stoßen auf zahlreiche Verdächtige, falsche Fährten und verschworene Zeugen. Als eine weitere verkohlte Leiche gefunden wird, ahnen sie, dass der Täter ein drittes Mal zuschlagen wird...


Die Seelenspringerin

Sterne: 5 von 5

Nicht unsere Worte machen uns zu besseren Menschen, sondern unsere Taten Tess verfügt über die unkontrollierbare Gabe, in das Bewusstsein übernatürlicher Wesen zu springen. Ein Albtraum für die junge Frau, da sie dabei Zeuge von Gewaltverbrechen wird, die sie jedoch nie verhindern kann. Mit einem Mal häufen sich die Sprünge und Tess ahnt, dass das kein Zufall sein kann. Sie vertraut sich dem Polizisten Jim an und hilft ihm schließlich bei der Aufklärung der Morde. Dadurch begibt sie sich so tief in die Welt der Übernatürlichen, dass sogar der Vampirgebieter Octavian auf sie und ihre Kräfte aufmerksam wird…




Ein Schicksal... wie es im Buche steht

Sterne: 3 von 5

Wenn ein Buch mit dem einprägsamen Titel "Schicksalhaft" eine geradezu magische Anziehungskraft ausstrahlt, will es zeitnah gelesen werden.





Mein Highlight

Mein Highlight im Monat Oktober war definitiv die Seelenspringerin.
Meine Rezension dazu findet Ihr hier.